Auszeichnungen

Bei Heidolph Instruments geht es nicht darum der Beste zu sein, es geht uns vielmehr darum die bestmögliche Lösung für unsere Kunden anbieten zu können. Denn unsere Kunden stehen im Mittelpunkt all unserer Entscheidungen und beeinflussen somit auch unsere tägliche Arbeit. Dennoch macht es uns natürlich stolz, wenn wir die Anerkennung unserer stetigen Bemühungen nicht nur in Form von einer hohen Kundenzufriedenheit bekommen, sondern auch in der Gestalt von Auszeichnungen und Zertifikaten.

 

German Brand Award 2021

Zum sechsten Mal haben der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken mit dem German Brand Award ausgezeichnet, einem der wichtigsten deutschen Markenpreise. Mit ihm werden Unternehmen gewürdigt, die sich durch eine vorbildliche Markenführung, nachhaltige Kampagnen und außergewöhnliche Marketingprojekte trennscharf vom Wettbewerb abheben.

Wir freuen uns über die Auszeichnung in der Kategorie ›Excellent Brands: Industry, Machines & Engineering‹ mit dem begehrten Markenpreis in ›Gold‹.

Zeiten ändern sich. Ansprüche auch. Ein Markenversprechen bleibt. Es ist unsere DNA, den Anwender bei seiner Forschung zu unterstützen. Vieles hat sich seit unseren Anfängen verändert, eines ist geblieben: Alles beginnt mit Zuhören, mit dem Verstehen des Kundenbedürfnisses – die Mission ist es, die geeignete Lösung für den Kunden zu finden. Wir nennen das »research made easy« – seit jeher die Philosophie unserer Marke.

»Laborgeräte sind für die Anwender Alltagsgeräte und mit wenig Emotionalität verbunden. Die Herausforderung in der konsistenten Markenführung liegt daher in der konsequenten Weiterentwicklung des differenzierenden Markenbildes. Um nicht als ›overengineered‹ wahrgenommen zu werden, bleibt hier nur ein äußerst schmaler Grat zwischen Wiedererkennung, Design und Pragmatismus. Heidolph hat diese Gratwanderung mit seinem stringent weiterentwickelten und ästhetisch anspruchsvoll umgesetzten Auftritt perfekt gemeistert und damit erneut bewiesen, dass auch in diesem nüchternen Segment eine differenzierende Markenarbeit viel Sinn macht«, begründet die Jury ihre Entscheidung, hier ›Gold‹ zu vergeben.

Rat für Formgebung
Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 350 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design und Innovation zu kommunizieren.

 


 

iF-Design Award 2021

Nach der Auszeichnung unserer Hei-TORQUE Überkopfrührer-Serie im Jahr 2016 dürfen wir uns erneut über eine Auszeichnung mit dem iF-Design Award freuen:
Unsere Rotationsverdampfer-Modelle Hei-VAP Benchtop Expert/Ultimate wurden in der Disziplin Benutzeroberfläche (UI) mit dem iF-Design Award 2021 prämiert!

Aus mehr als 10.000 Einreichungen aus über 60 Ländern konnten wir mit unserer intuitiven und ansprechenden Benutzeroberfläche als einer der Gewinner hervorgehen.
Unser Ansatz, kompromisslose Produktqualität mit intuitiver Bedienung, hochwertiger Optik und wertvollen Prozessinformationen zu verbinden, überzeugte die international zusammengesetzte Jury.

Der iF-Design Award gilt seit fast 70 Jahren als weltweit anerkanntes Symbol für herausragendes Design und hat zum Ziel, auf besonders gut gestaltete Industrieprodukte aufmerksam zu machen. Daher betrachten wir die Auszeichnung als besondere Anerkennung!

Wir möchten uns auch herzlich bei unserer Partneragentur UID für die hervorragende Zusammenarbeit bei der Entwicklung unserer Hei-VAP Benchtop Serie bedanken.

 


 

Red Dot-Sieger 2020

Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Generation der Rotationsverdampfer zusätzlich zu der Auszeichnung zum „Most innovative Product“ auf der LLG Sales Convention 2019 nun auch durch das intuitive und kreative Interface Design die hochkarätige internationale Jury des Red Dot Awards überzeugen konnte.

Der Red Dot Design Award ist einer der bekanntesten und begehrtesten Designpreise der Welt. Die 24-köpfige Fachjury prämiert unter dem die besten Kreativleistungen weltweit. Unter 6.992 Einreichungen wählte sie 2020 die Rotationsverdampfer von Heidolph zu einem der Gewinner. „Research made easy“ spiegelt sich auch im neuen User Interface der Rotationsverdampfer-Serie Hei-VAP wieder. Das Projekt überzeugte mit seiner herausragenden Designqualität und kreativen Leistung, die stets in engster Zusammenarbeit mit Anwendern entwickelt wurde.

Kompromisslose Designqualität
In Anlehnung an das Produktdesign schaffen funktionale Glow-Effekte und Grafiken mit stilisierten Lichtkanten eine edle, emotionale Anmutung. Funktion und Formsprache der Hardware spiegeln sich im UI Design wieder. Die perfekte Symbiose aus digitalem und analogem Design garantiert ein einheitliches Erscheinungsbild und eine intuitive Bedienung.

Optimale Nutzerführung
Das neue Interface der Rotationsverdampfer-Serie Hei-VAP führt die Forschenden optimal durch die täglichen Aufgaben. Die besondere Herausforderung: Die Vielzahl an Parametern und Informationen verständlich zu visualisieren – trotz des kleinen Displays. Glow-Effekte heben auf einer grafischen Visualisierung des Geräts die aktiven Bereiche farblich hervor. Ein Indikator im UI Design zeigt an, welcher Hardware-Regler welchen Wert bestimmt. Dabei greift das UI Design die Farben der Hardware-Elemente auf. Die Symbiose aus Touch-Display und Schnelleingriffsbereich über klassische Drehräder und Knöpfe erlaubt es dem User neue Möglichkeiten im Verdampfungsprozess zu nutzen. Jedoch können die Grundparameter jederzeit intuitiv und unmittelbar verändert werden, um somit die volle Kontrolle über den Prozess jederzeit sicherstellen zu können.

 

Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team und UID für die tolle Zusammenarbeit!

 

 


 

Most Innovative Product

Die LLG ist die Zentralorganisation einer Verbundgruppe von 33 inhabergeführten Laborfachhändlern in Europa, Asien und Australien. Wie jedes Jahr veranstaltet die LLG eine Salesconvention in Mainz, bei der 100 Hersteller ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum präsentieren können.

Im Jahr 2019 hat Heidolph hier die neue Hei-VAP Serie der Rotationsverdampfer vorgestellt. Die parallel dazu angebotenen Schulungen waren regelmäßig sehr gut besucht und haben durchweg gutes Feedback erhalten.

Dieses positive Feedback der Besucher wurde dann auch noch mit dem LLG Award 2019 für das Most Innovative Product gekürt. So haben sich die Rotationsverdampfer von Heidolph gegen die Produkte 100 anderer Aussteller durchgesetzt und wurden von den Besuchern zum innovativsten Laborprodukt 2019 gewählt.

Besonders punkten konnte die neue Serie durch die Integration moderner Bedienelemente und prozessoptimierender Features (z.B. Dynamic AUTOaccurate Modus für automatisches Verdampfen). Dies ermöglicht die intuitive Bedienung und Steuerung der Geräte, optimiert die Prozesse im Labor und erleichtert damit den Alltag der Anwender.

Die Serie wurde in enger Zusammenarbeit mit Forschern aus verschiedenen Universitäten und Industriezweigen entwickelt. Mehr dazu erfahren Sie auf www.stories.heidolph-instruments.com.

Wir bedanken uns bei unseren Anwendern für die ausgezeichnete Zusammenarbeit während des gesamten Entwicklungsprozesses.


 


 

iF Design Award 2016

Seit über 60 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen für herausragende Designleistungen und gehört somit zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Eine internationale Expertenjury hatte unter mehr als 5.000 Einreichungen aus 53 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

Daher freuen wir uns umso mehr, dass unsere Hei-TORQUE Serie die hochkarätige Jury überzeugen konnte und wir den iF DESIGN AWARD 2016 in der Disziplin Produktdesign gewonnen haben.

Ein herzliches Dankeschön auch an designship für die tolle Zusammenarbeit!

In der goldenen Mitte: Frau Zinsser, Inhaberin der Firma Heidolph Instruments -
Flankiert von den Designern Thomas Starczewski, und Michael Fürstenberg


 


 

ISO 9001:2015 Zertifikat

Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte sind seit jeher ein fester Bestandteil der Heidolph Unternehmensstrategie. Das detaillierte Qualitätsmanagementsystem (QMS) ist eine wichtige Grundlage, um diese Ziele zu erreichen und zu maximieren. Die ISO 9001:2015 Norm definiert diese Grundlagen und setzt höchste Maßstäbe an die Prozesse und Qualität der Produkte, sowie an unsere Dienstleistungen.

Warum stellen wir uns dieser Aufgabe und was bedeutet die Zertifizierung für unsere Kunden und Partner?

Als Hersteller von Premium Laborgeräten, sehen wir uns in der Pflicht unseren Kunden die bestmögliche Qualität zu liefern. Nur so können wir gewährleisten, dass auch die Arbeit unserer Kunden höchsten Ansprüchen gerecht wird. Doch ist Qualität, Robustheit und Präzision kein Produkt des Zufalls – vielmehr ein Ergebnis jahrelangen Monitorings und dem Ehrgeiz, die eigene Arbeit immer wieder in Frage zu stellen.

Das ISO Zertifikat 9001 bescheinigt uns diese Bestrebungen nicht nur umzusetzen, sondern diese fest in jeden Arbeitsschritt zu implementieren. Ein QMS nach ISO 9001 regelt alle qualitätsrelevanten Arbeitsschritte und die jeweiligen Verantwortlichkeiten. Darüber hinaus erfordert die Zertifizierung einen Regelkreis, der im Sinne der stetigen Weiterentwicklung und Optimierung, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) implementiert.

Für unsere Partner und Zulieferer bedeutet dies, dass wir auch in Zukunft den Anspruch auf Qualitätssicherung weiter ausbauen werden und die Prozesse an allen Schnittstellen weiter optimieren. Doch geht damit nicht nur eine Verpflichtung für unsere Partner einher, sondern auch Plansicherheit und fest definierte Ziele, die für Transparenz sorgen.

Für unsere Kunden wiederum bedeutet die erneute Zertifizierung, dass sie auch weiterhin auf unsere Qualität, Zuverlässigkeit und unseren schnellen Service setzen können. Denn alle Schritte und Vorgänge die in unserem Qualitätsmanagement implementiert sind, dienen stets dem Kunden, seinen Bedürfnissen und Anforderungen.

Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter, die unser Qualitätsmanagement nicht als Regelwerk verstehen, sondern die Anforderungen an unsere Produkte, jeden Tag aufs Neue weiter optimieren. Diese Leidenschaft in Kombination mit den durchdachten Arbeitsabläufen und stabilen zielorientierten Prozessen, macht es uns möglich stets höchste Qualitätsanforderungen zu erfüllen.

Überreichung des Zertifikats durch die LGA InterCert. Von links: Hr. Sarré (Leitung Qualitätsmanagement und Technischer Service), Hr. Jaenicke (Geschäftsführung), Hr. Riegel (Ltd. Auditor, LGA InterCert)


 


 

AMS - Arbeitsschutz Management Zertifikat

Als Hersteller von Premium Laborgeräten steht die Erfüllung höchster Sicherheitsstandards durch unsere Geräte stets in unserem Fokus. Doch was wären diese High-End Produkte von Heidolph Instruments wert, wenn wir uns nicht mindestens genauso intensiv um die Sicherheit unserer eigenen Mitarbeiter bemühen würden?

Wir sind der Meinung, dass wir den dauerhaften und umfangreichen Schutz unserer Mitarbeiter, nur mit einer Systemlösung gewährleisten können. Mit dem Arbeitsschutz-Managementsystem (AMS) der BG ETEM sind wir zum dritten Mal in Folge in der Lage, die Umsetzung dieser systematischen Präventionsmaßnahmen zertifizieren zu lassen. Somit erfüllen unser Unternehmen Heidolph Instruments in Schwabach, wie auch die Niederlassung in Kelheim, die Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz auf Basis des NLF / ILO-OSH 2001. Besonders positiv zu erwähnen ist der Praxisbezug des AMS, das betriebliche Notwendigkeiten des Arbeitsschutzes individuell bewertet. So können wir als Premiumhersteller unserer Verantwortung gewissenhaft nachkommen, ohne an Agilität und Qualität im internationalen Marktumfeld zu verlieren.

An dieser Stelle danken wir Michael Friedrich und der gesamten Berufsgenossenschaft, für die sehr gute Zusammenarbeit über die vielen Jahre hinweg. Wir sind aber auch besonders stolz auf unsere Mitarbeiter, die den Arbeitsschutz nicht als lästiges Regelwerk verstehen, sondern täglich aktiv am Schutz Ihrer Gesundheit und der Unversehrtheit ihrer Kollegen mitwirken.

 


 

Best After Sale Service

Auf der LLG SalesConvention hat sich unser After-Sales Service gegenüber dem von 50 anderen Laborgeräteherstellern durchgesetzt. Dafür wurden wir mit dem Best After-Sales Service Award ausgezeichnet.

Was für uns so selbstverständlich ist, wurde von den meisten Teilnehmern der LLG SalesConvention als branchenführend empfunden.

  • 3 Jahre Garantie
  • Problemlösung innerhalb von 24 Stunden
  • Kostenlose Installation und Einweisung neuer Geräte vor Ort
  • kostenlose Applikationsberatung
  • kostenlose Leihgeräte im Reparaturfall und
  • Reparaturen innerhalb von nur 4 Tagen

Das diese Leistungen täglich von unseren Kunden und jetzt auch von der Fachwelt honoriert wurden, verdanken wir nicht nur dem hohen Standard, den wir uns selbst gesetzt haben, sondern vor allem auch dem Enthusiasmus und der Hingabe unserer Mitarbeiter, die diese Standards tagtäglich umsetzten und unsere Philosophie „Research made easy“ in vollem Umfang leben!

 


 

HT-CON Benchmark

Die HT-CON Unternehmensberatung hat im Sommer 2007 ihre 3. Benchmark Studie durchgeführt. Ziel der Studie war es die Kundenorientierung von über 100 Unternehmen aufzuzeichnen und zu bewerten. Die Unternehmen wurden nach den Branchen Instrumentelle Analytik, Hersteller und Lieferanten für Geräte, Zubehör und Chemikalien ausgewählt. Die ausgewählten Unternehmen wurden nachfolgend auf ihren Internetauftritt, sowie die Erreichbarkeit, Reaktionszeit und Kundenorientierung via E-Mail und Telefon bewertet.

In dieser Studie wurde auch die Kundenorientierung von Heidolph Instruments unter die Lupe genommen und als sehr gut bewertet. Deshalb verlieh uns die HT-CON den zweiten Platz aus über 100 analysierten Unternehmen. Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter in den Service- und Vertriebsabteilungen, die unsere unternehmensweiten Bemühungen der Kundenorientierung, täglich an unsere Partner, Interessenten und Kunden herantragen. Wir werden diesen Kundenfokus und Servicegedanken in die Mitte aller Abteilungen im Unternehmen, weiter ausbauen und optimieren

HT-CON Zertifikat laden