Automatikmodul Hei-VOLUME Distimatic Pro

Automatikmodul

Hei-VOLUME Distimatic Pro

In Kombination mit dem entsprechenden Verdampfersystem ermöglicht das Hei-VOLUME Distimatic Pro Automatikmodul den effizienten, unbeaufsichtigten Betrieb rund um die Uhr.

Effizienz durch Automatisierung:

  • Sparen Sie Zeit
  • Vervielfachen Sie Ihren täglichen Durchsatz
  • Reduzieren Sie Ihre Kosten

 

Das innovative Hei-VOLUME Distimatic Pro Modul besteht aus den folgenden Hauptkomponenten:

  1. Die Steuerbox mit integriertem Kompressor und Bedienpanel
  2. Das Vorlagensensorgefäß
  3. Der Füllstandsensor im Rotationskolben
  4. Der Kollektor mit Kondensatkühlung

 

 

Die Bedienung des Hei-VOLUME Distimatic Pro Moduls erfolgt über das abnehmbare Bedienpanel mit Touchscreen. Die grafische Darstellung mit Farbschema zeigt Ihnen in Kombination mit den Drückdrehrädern mit LED-Ringen jederzeit, in welchem Zustand und Prozessschritt das System sich befindet – auch aus der Entfernung. Neben der Auswahl des Modus (sensor- oder zeitgesteuert, manueller Modus zur Verarbeitung kleiner Chargen, Spülprogramm) können Sie hier Ihre Parameter für wiederkehrende Prozesse abspeichern und per USB-Stick auf andere Systeme übertragen. Die Dataloggingfunktion zeichnet alle Prozessparameter auf und speichert sie zum Export via USB-Stick. Zum Schutz vor Manipulation während des Prozesses ist der Bildschirm optional mit einem PIN-Code sperrbar. Für zukunftssicheres Arbeiten ist die Systemsoftware leicht updatebar.

Die automatische Be- und Nachfüllung des Rotationskolbens beruht auf dem Systemvakuum. Durch den Unterdruck im Rotationsverdampfer wird neues Medium nachgeführt, sobald das Ventil am Vorlagensensorgefäß sich öffnet. Hierbei detektiert der Sensor, wenn die Vorlage leer ist und schaltet das System ab.
Sie können das Gefäß, aus dem nachgefüllt werden soll, während des laufenden Prozesses einfach austauschen.

Der Füllstandsensor im Rotationskolben kann per Fingertipp über das Bedienpanel eingestellt werden. So können Sie stets mit voller Leistung arbeiten, sogar mit stark schäumenden Medien.

 

Das Kondensat sammelt sich in einem Kollektorgefäß mit Kondensatkühlung, das den Auffangkolben ersetzt. Durch die Kühlung wird das unerwünschte Gegensieden leichtflüchtiger Lösungsmittel verhindert. Der Inhalt des Kollektors wird sensorgesteuert mittels Überdruck entleert. Dazu wird das Kollektorgefäß separat belüftet. Nach der Entleerung wird es wieder evakuiert, bevor das Kondensatventil zum restlichen System wieder öffnet und das Destillat weiter gesammelt wird.

 

In der Ausführung Hei-VOLUME Distimatic Pro 24/7 kann der Rückstand im Rotationskolben automatisch ausgebracht werden. Dazu wird das Gesamtsystem belüftet und das Konzentrat mittels Überdruck entleert. Zum Ausbringen von viskosen Medien ist eine Schlauchheizung für die Rückstandsableitung optional erhältlich.

Zum Schutz der Vakuumpumpe und Stabilisierung des Systemvakuums ist eine Woulff’sche Flasche integriert, in der Lösungsmitteldämpfe abgeschieden werden.

Zu Ihrer Sicherheit überwacht ein Not-Aus-Sensor, der in den Glassatz geschraubt wird, den Prozess und stoppt das System im Fehlerfall.
Zusätzlich können Sie Überlaufsensoren für die Kondensat- und Rückstandsammelbehälter erwerben – sie schalten das System ab, sobald das Gefäß voll ist. Wir empfehlen die Kombination mit unseren Kanistern – durch die speziell konstruierte Verschraubung ist die Sensorik optimal platziert.

 

Sie betreiben mehrere Systeme und brauchen mehr Überblick? Ergänzen Sie das Hei-VOLUME Distimatic Pro Modul mit der Signalleuchte aus unserem Zubehör. Ein Ampelsystem zeigt Ihnen den Status des Systems an und informiert Sie aus der Ferne.

Bis auf den zur Prozessoptimierung einstellbaren Füllstandsensor ist keine Einstellung der Sensorik bei Medienwechsel notwendig. Das Hei-VOLUME Distimatic Pro Modul erkennt zuverlässig das gesamte Spektrum, unabhängig von der Polarität Ihres Lösungsmittels. So wird die Verarbeitung von verschiedensten Medien zum Kinderspiel.

Das Hei-VOLUME Distimatic Pro Automatikmodul ist für Heidolph Großrotationsverdampfer in den Varianten Hei-VOLUME Distimatic Pro und Hei-VOLUME Distimatic Pro 24/7 (mit Rückstandsentleerung) erhältlich.

 

Suchen Sie nach einem Basismodell mit weniger Funktionen, oder möchten Sie einen Heidolph Benchtop Rotationsverdampfer automatisieren?

Beim Vorgängermodell Hei-VOLUME Distimatic werden Sie fündig.

 

 

Sie sind unsicher, welches System Ihren Anforderungen am besten entspricht?

Unsere Spezialisten konfigurieren gerne mit Ihnen zusammen eine maßgeschneiderte Lösung!
Kontaktieren Sie uns einfach über das Anfrageformular.

 

Modelle

Hei-VOLUME Distimatic Pro Industrial

Ohne Rückstandsentleerung

Hei-VOLUME Distimatic Pro 24/7 Industrial

Mit Rückstandsentleerung

Automatikmodul Hei-VOLUME Distimatic Pro - Pakete

Downloads

Downloads

Hei-VOLUME-Dauerlaufzertifikat.pdf Download
Hei-Distimatic-Onepager_DE.pdf Download

FAQ

Durch die automatisierte Nachspeisung von nur wenig Medium in den Rotationskolben herrschen im Gesamtsystem konstante Bedingungen, was die Parameter …

Beim Hei-VOLUME Distimatic Pro Modul steht Ihnen ein spezieller Reinigungsmodus zur Verfügung. Sie können hierbei zwischen …

Mit dem Hei-VOLUME Distimatic Pro Modul können Viskositäten bis …

Die Aussage bezieht sich auf den Vergleich eines 24 Stunden Betriebes zu einem …

Ja. Durch die Möglichkeit hohe Volumina automatisiert verarbeiten zu lassen, …

Nein, mit dem Automatikmodul Hei-VOLUME Distimatic Pro können keine Medien mit Feststoffgehalt bearbeitet werden.

Beim Hei-VOLUME Distimatic Pro Modul steht Ihnen ein spezieller Modus zum manuellen Betrieb zur Verfügung. Sie können …

Das Hei-VOLUME Distimatic Pro Industrial Modul ist kompatibel mit …

Zur Programmierung des Automatikmoduls Hei-VOLUME Distimatic stehen Ihnen zwei Modi zur Verfügung: ...